News

Nachruf

Mit großer Trauer erfuhr der Vorstand des TC Eppelborn-Dirmingen, dass unser Gründungs- und Ehrenmitglied Elfriede Groß im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Elfriede Groß war über viele Jahre sehr aktiv im Verein tätig und hat sich sich durch ihre freundliche Art und ihr großes Engagement  viele Freunde geschaffen. Der Verein wird sie in guter Erinnerung behalten und wünscht der ganzen Familie herzliches Beileid.

Herren 30

Unsere Herren 30, die eine Spielgemeinschaft mit Wiesbach und Habach haben, erreichten nach dem letztjährigen Aufstieg in die Landesliga den dritten Tabellenplatz. Am vorletzten Spieltag gab es einen 14:7 Sieg gegen Bexbach. Die Einzel gewannen Fabian Detemple, Dominik Krämer, Lukas Lundström und Tim Horne. Doppel 1 mit Krämer und Detemple gewannen anschließend knapp. Auch Doppel 3 mit Hissler und Horne.

Zum Abschluss der Runde gab es eine 14:7 Niederlage gegen Limbach. Patrick Ackermann und Michael Holzer konnten ihre Einzel gewinnen. Doppel 2 gewannen Horne mit Ackermann.

Herren 60/2

Unsere Herren 60 II, die in der Verbandsliga spielen, starteten denkbar schlecht in die Runde. Die ersten drei Spiele gegen Brebach, Homburg und Winterbach gingen glatt verloren. Am vierten Spieltag gewann die Truppe um Kapitän Oliver Kohler beim TV Scheidt klar mit 19:2. Karl Peter Haben, Hans Kleer, Hans-Werner Groß, Michael Breidt und Werner Ludwig gewannen ihre Einzel. Anschließend wurde alle Doppel gewonnen. Doppel 1 mit Kleer und Haben gewann knapp im Matchtiebreak. Doppel 2 mit Groß und Breidt und Doppel 3 mit Ludwig und Roman Schäfer gewannen klar.

Am letzten Wochenende stand das Derby mit Hasborn an. Nach den Einzeln stand es schon 10:2. Karl Peter Haben gewann auf Platz 1 nach Aufgabe des Gegners. Hans Kleer gewann nach hartem Kampf im Matchiebreak. Hans-Werner Groß, Michael Breidt und Werner Ludwig gewannen nach guter Leistung. Anschließend gewann unser Doppel 2 mit Martin Diel und Roman Schäfer und Doppel 3 mit Hans-Werner Groß und Michael Breidt.

Am Samstag kommt es zum letzten Rundenspiel auf der Anlage in Dirmingen gegen die Mannschaft des TC Hüttigweiler.

Rückblick Tenniscamp 2022

Es war eine unfassbare Tenniswoche für alle Beteiligten. Fünf Tage lang Halli-Galli auf unserer Anlage in Dirmingen. Viele Kinder, aber genauso viele Erwachsene haben in der letzten Augustwoche 2022 an ihren Tennisfähigkeiten gearbeitet und sich von qualitativ hochwertigen Trainer anlernen lassen.

Ein besonderer Dank hierfür gilt allen Trainern, allen Organisatorinnen und Organisatoren, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Campkindern.

Turniererfolge

Der Vorsitzende des TC Eppelborn-Dirmingen, Klaus Schäfer, kommt nach einer schweren Verletzung im letzten Jahr wieder in Form. Souverän gewann er das Turnier in Ommersheim gegen seinen Mannschaftskameraden Wolfgang Fiene mit 6:4 und 6:1. Beide spielen in der Südwestliga für den TC Beckingen. Zuvor gewann er die Regionalmeisterschaften in Heusweiler gegen den saarländischen Topspieler Hermann Embach vom TC Rotenbühl Saarbrücken.

Unser „Orginal“ Günter Karls, den man in der Tennisszene überall kennt und der für den TC Eppelborn-Dirmingen bei den Herren 60 Oberliga spielt, gewann am letzten Wochenende das Turnier in Saarlouis. Bei den 65ern setzte er sich im Halbfinale mit 10:8 im Matchtiebreak gegen Marco D`Aniello vom TC Rotenbühl Saarbrücken durch. Im Finale gab es ein enges Match gegen den Luxemburger Roby Cillien. Ebenfalls im Matchtiebreak konnte er den Finalsieg für sich verbuchen.

Ralf Staudt von den Herren 60 I spielte zum ersten Mal bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Ingelheim mit. In einem gut besetzten Feld aus ganz Deutschland scheiterte er in der ersten Runde knapp an einem Topspieler aus Hessen. In der Nebenrunde gewann er klar gegen Jörg Allendorf aus Darmstadt mit 6:0 und 6:2. Mit dem gleichen Ergebnis gewann er gegen Mark Kersting aus Mainz. Sein Finalgegner konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Somit hatte er die Nebenrunde der Herren 60 gewonnen.

Herrenmannschaft 30

Unsere Herren 30, die eine Spielgemeinschaft mit Wiesbach und Habach haben, gewannen letzte Woche mit 13:8 in Oberthal. Den Vorsprung von 10:2 nach den Einzeln rettete man mit einem Doppelsieg über die Ziellinie. Die Gewinner der Einzel waren Lukas Lundström, Benny Berg, Sascha Lehmann, Tim Horne und Patrick Ackermann. Das entscheidende Doppel gewannen Benny Berg und Patrick Ackermann.

Herrenmannschaft 60/2

Unsere Herren 60 II, die in der Verbandliga spielen, verloren letzten Samstag mit 13:8 in Winterbach. Nach den Einzeln stand es schon 10:2 für die Gastgeber. Nur Hans-Werner Groß konnte gegen die Nr. 1 von Winterbach im Matchtiebreak gewinnen. In den anschließenden Doppeln wurde es noch ganz knapp. Michael Breidt und Oliver Kohler gewannen Doppel 1. Hans-Werner Groß und Dietmar Schäfer gewannen Doppel 2. Im Doppel 3 verloren Michael Ewen und Roman Schäfer nur knapp. Das nächste Spiel finden erst am 10.09 in Scheidt statt.

Dank an unsere Werbepartner

Vorsitzender Klaus Schäfer vor der Werbetafel mit den Sponsoren der Saarlandmeisterschaften

Die Saarlandmeisterschaften der Senioren ab 30 Jahre sind seit dem 07.07 bereits voll im Gange. Trotzdem möchte der Verein repräsentativ durch unseren Vorsitzenden Klaus Schäfer einen großen Dank an all unsere Werbepartner aussprechen. Neben unserem Hauptsponsor, dem Audi Zentrum Scherer in Saarbrücken, freuen wir uns auch über die zahlreiche Unterstützung durch weitere regionale Betriebe und Firmen. Denn Großes entsteht immer im Kleinen …